Von weitem kann er an der Ecke schon sehen,

eine schmucke Kutsche auf dem Marktplatz stehen.

Mit Grünes und Blumen ist der Wagen geschmückt,

Proviant ist an Bord, und wer nicht laufen kann, fährt mit.

Und durch den Himmelfahrtsmorgen geht’s los mit Gesang,

zuerst noch ganz schüchtern, mit niederem Gang,

dann wird ein Schluck auf den Diensteid genommen,

damit peu a peu nun auf Touren sie kommen,

und dann wird gelacht, und dann wird gejohlt,

und was auch vorbeikommt, wird freundlich verkohlt.

Doch nicht sehr lange dauert die Fahrt,

da heißt es schon wieder: „Das ganze Haaaalt“!

Die Räder haben sich heiß gelaufen,

und auch die Pferde müssen mal verschnaufen.

Runter vom Wagen und tüchtig geölt,

zwischendurch wird dann auch mal wieder gegrölt.

Genieren fällt heute aus wegen Nebel,

denn für Sänger ist das ein unnützes Möbel.

Doch auch der Magen kommt noch zu seinem Recht,

Onkel Roberts Käsebrötchen schmecken nicht schlecht.

Bis Krempermoor am Wasser, da machen sie halt,

und dann wird gesungen: „Wer hat dich du schöner Wald“.

Runter vom Wagen und Rast gemacht,

und dann mit Behagen die Brötchen verknackt.

„Der Mai ist gekommen……“ wird harmonisch gesungen,

mit Prösterchen die Bierpulle lebhaft geschwungen,

nicht eher, als bis die letzte geleert,

wird mit der Sauferei aufgehört.

Wieder rauf auf den Wagen und los auf die Heimreise,

aber nicht auf einmal, sondern nur etappenweise.

Und im nächsten Dorf ist schon die nächste Etappe,

richtig und knorke, und gar nicht von Pappe!

Komm Emil, komm Willi, komm Schorschi, ich will einen bewilligen.

Herr Wirt, `ne Lage Korn, aber nur vom billigen.

Und dann stehen sie an der Theke und tanken,

bis sie endlich wieder zum Wagen wanken.

Sangesbrüder, seht die Kirche, Krempe ist in Sicht,

einen noch zum Abgewöhnen, dann ist aber Schicht!

Ne Runde um den Flohmarkt, die schließen sie an.

Vielleicht bringt auch einer noch was an den Mann?

Ach ja, es war herrlich, es war wunderschön,

nur man kann jetzt so schlecht auf den Beinen stehen.

Grüßt eure Frauen, so schön war`s noch nie,

in diesem Jahr wollen wir wieder auf `ne Herrenpartie!!!!